ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Unsere Instruktoren behalten sich aus Sicherheitsgründen das Recht vor, einzelne Kunden von dem Workshop auszuschliessen, das Programm abzuändern oder die Buchung vorzeitig abzubrechen. Dies gilt vor allem bei rücksichtslosem Verhalten einzelner oder mehrerer Kunden. In solchen Fällen kann keine Entschädigung oder Rückerstattung verlangt werden. Die Teilnahme am Workshop erfolgt im Bewusstsein, dass der Teilnehmer/in für Beeinträchtigungen durch Alkohol und ähnliches oder durch die Einnahme von Medikamenten und daraus entstehenden Folgen selbst haftet.

 

Bei Minderjährigen obliegt die Aufsichtspflicht bzw. Verantwortung weiterhin dem/den Erziehungsberechtigten bzw. dem/den gesetzlichen Vertreter/n.

6. Versicherung

Für den Versicherungsschutz bist Du selbst verantwortlich. Eine umfassende Kranken- und Unfallversicherung mit Einschluss von Rettungskosten ist Sache der Teilnehmer. Die Teilnahme erfolgt unter der Anerkennung der sicherheitsrelevanten Hinweise und Auflagen des Veranstalters SwissWaveAcademy und des Bootführers. Bei Sachschäden und/oder Verletzungen an Personen durch Verwendung des Mietmaterials übernimmt die SwissWaveAcademy keine Haftung. Schäden am zur Verfügung gestellten Material und/oder Mietmaterial, werden dem Verursacher/in vollumfänglich in Rechnung gestellt. Gleichzeitig verzichtet der/die Unterzeichner/in auf Schadenersatzansprüche bei Personen- und/oder Sachschäden jeglicher Art.

 

7. Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Die vertraglichen Beziehungen zwischen Dir und der SwissWaveAcademy (TUYL GmbH) unterliegen

schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für alle im  Zusammenhang mit der Benutzung dieses Webangebots stehenden Streitigkeiten ist Stans, NW.

 

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) sind integrierender Bestandteil desVertrages und werden

mit der Anmeldung akzeptiert. Der Geltungsbereich dieser AGB umfasst die gesamten Dienstleistungen von TUYL GmbH, zu welcher die SwissWaveAcademy und die Homebase beim Hotel Seerausch Beckenried gehört.

 

1. Anmeldung und Zahlungsbedingungen

Deine Anmeldung gilt schriftlich, elektronisch oder mündlich. Mit der Anmeldung akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der SwissWaveAcademy. Der Preis versteht sich pro Person in CHF und enthält die Leistungen gemäss Buchung. Der Betrag des gebuchten Workshops wird vor dem Besteigen des Bootes in Bar oder per EC-Karte beglichen.

 

2. Angebot

Die Wassersportschule SwissWaveAcademy bietet Workshops in den folgenden Bereichen an:

Wakesurfing, Wakeboarding, Wasserskifahren, Tuberiding, Bananaboat

 

3. Programmänderungen

Unsere Workshops werden, sofern nicht anders kommuniziert durchgeführt. Bei Wettervorhersagen mit heftigen Regenfällen, starkem Sturm, Blitzen usw. behalten sich die Instruktoren auch in Deinem Interesse (auch unterwegs) vor, Änderungen vorzunehmen.

Solltest Du Dein Wassersporterlebnis vorzeitig abbrechen oder unterbrechen erfolgt keine Rückerstattung.

Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.
Achtung: Ist der Block komplett ausgebucht bist Du insgesamt 1h (mit anderen Teilnehmern) auf dem See.

 

4. Gebuchte Termine

Terminabsagen müssen 24 Std. vorher gemeldet werden. Bei Nichteinhalten dieser Zeitfrist werden 50% der Kosten des gebuchten Workshops in Rechnung gestellt. Ein Nichterscheinen ohne Abmeldung wird in vollem Umfang in Rechnung gestellt.

5. Sicherheit und Haftung

Unsere Instruktoren bieten Dir grösstmögliche Sicherheit. Trotzdem kann ein Restrisiko nie vollständig ausgeschlossen werden. Mit Deiner Buchung anerkennst Du ausdrücklich diesen Sachverhalt und verzichtest auf jegliche Ansprüche, auf Schadenersatz oder anderweitige Haftung.


IMPRESSUM
 
P2_WaveAcademy_Z15.png

Inhaber und Verantwortlicher für www.swisswaveacademy.ch, www.swisswaveacademy.com und

waveacademy.ch ist:


TUYL GmbH

Kai Flüeler

Kirchweg 34

6375 Beckenried

Schweiz


Telefon: +41 79 354 22 37

E-Mail: info@swisswaveacademy.ch

KONZEPT, TEXTE, UMSETZUNG, LOGO:

Fabian Vogel, Stans

RECHTLICHES

Wir bemühen uns, auf www.swisswaveacademy.ch immer aktuelle und korrekte Informationen wiederzugeben. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, bitten wir um Dein Verständnis und eine Mitteilung. Die TUYL GmbH übernimmt keine Haftung für fehlerhafte Angaben oder die Inhalte von verlinkten Websites, auf deren Informationsangebot und Technologie wir keinen Einfluss haben.

GOOGLE ANALYTICS

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet sogenannte Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Google wird diese Informationen gegebenenfalls auch an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise die Funktionen dieser Website nicht voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Als Nutzer dieser Website anerkennen Sie, dass der Betreiber dieser Website, seine Erfüllungsgehilfen, seine Vertreter, verbundene Unternehmen, seine Geschäftsführer, seine leitenden Angestellten, seine Angestellten und seine Gesellschafter keine Haftung in Zusammenhang mit der Erhebung, Übermittlung, Bearbeitung und Auswertung der o.g. Daten übernehmen und damit keinerlei diesbezügliche Schadensersatzansprüche gegen diese natürlichen und juristischen Personen geltend gemacht werden können.